Was ist Mentoring?

Mentoring ist ein Instrument der Personalentwicklung, in unserem Programm im besonderen ein Instrument der Frauenförderung. Unter Mentoring versteht man eine fördernde Beziehung, bei der eine erfahrene Führungskraft (Mentorin, Mentor) eine – meist jüngere – Kollegin (Mentee) in der Karriereentwicklung unterstützt und begleitet. Die Mentorinnen und Mentoren vermitteln Wissen aus ihrer eigenen Erfahrung, geben Tipps zur Karriereplanung und erleichtern den Einstieg in berufliche Netzwerke.

Mentorinnen, Mentoren und Mentees sprechen über die Mentoringarbeit, ihre Eindrücke und Erfahrungen. Sehen Sie dazu das Video.

Aktuelles

FRONTEX- und EASO-Einsatz
Aufbau eines Pools von Expertinnen und Experten

Berufe im Bundesdienst
Bundesbedienstete im Videointerview

Meine Karriere in den EU-Institutionen:
Unsere Videobotschafterinnen und -botschafter stellen sich vor.

Infoveranstaltung Mobilitätsmanagement für interessierte Bundes­bedienstete:
7. Dezember 2016, 15 bis 16:30 Uhr, 1010 Wien