Accessibility in der Anwendung

In den folgenden Abschnitten sind die Möglichkeiten zur Steuerung der Jobbörse der Republik Österreich mit der Tastatur aufgeführt. Sollten Sie mit den verwendeten Begriffen oder der Kompaktschreibweise für Tastaturbefehle nicht vertraut sein, so finden Sie am Ende dieses Dokumentes ein entsprechendes Glossar.

Bedienung der Suche nach Stellen

Hinweise zur Bedienung der Suche nach Stellen

Allgemeine Navigation

Element-Navigation (Tab und Umsch+Tab)

Mit Tab gelangen Sie in der vom Entwickler vorgesehenen Reihenfolge von Element zu Element.
In Aller Regel handelt es sich dabei um Links und Steuerelemente. Aber auch bestimmte, vom Entwickler dafür speziell ausgewählte Textabschnitte oder Bilder, können so angesprungen werden.

Mit Umsch+Tab durchwandern Sie dieselben Elemente in umgekehrter Reihenfolge.

Gruppen-Navigation (F6 und Umsch+F6)

Logisch zusammenhängende Elemente und Texte sind oft zu Gruppen zusammengefasst. Mit F6 verlässt man die aktuelle Gruppe und der Fokus wird zum ersten Element hinter der Gruppe verschoben.

Mit Umsch+F6 wird der Fokus auf das letzte fokussierbare Element vor der aktuellen Gruppe verschoben.

Eindimensionale Navigation

Unter „Eindimensionaler Navigation“ versteht man das Bewegen des Fokus durch Listen, Aufklapplisten oder Menüs. Die Richtungen Rechts und Unten werden dabei als vorwärts oder positiv bezeichnet; Entsprechend gelten die Richtungen nach links oder oben als rückwärts oder negativ.Das Verlassen eines Steuerelements ist auf diese Weise nicht möglich.

Nächstes Element (Pfeil-Rechts oder Pfeil-Ab)

Mit den Tasten Pfeil-Rechts oder Pfeil-Ab bewegen Sie sich vorwärts durch eine Liste, ein Menü oder ein ähnliches Steuerelement. Sind Sie beim letzten Unterelement des Steuerelementes angelangt, so erfolgt keine weitere Reaktion auf einen entsprechenden Tastendruck.

Mit den Tasten Pfeil-Links oder Pfeil-Auf bewegen Sie sich rückwärts durch eine Liste, ein Menü oder ein ähnliches Steuerelement. Sind Sie beim ersten Unterelement des Steuerelementes angelangt, so erfolgt keine weitere Reaktion auf einen entsprechenden Tastendruck.

Etliche Elemente weiter (Seite-Ab)

Mit der Taste Seite-Ab bewegen Sie sich etliche Unterelemente vorwärts durch eine Liste, ein Menü oder ein ähnliches Steuerelement. Üblich ist eine Schrittweite von 10 Unterelementen, dies kann aber von Anwendung zu Anwendung unterschiedlich sein. Sind Sie beim letzten Unterelement des Steuerelementes angelangt, so erfolgt keine weitere Reaktion auf einen entsprechenden Tastendruck.

Etliche Elemente zurück (Seite-Auf)

Mit der Taste Seite-Auf bewegen Sie sich etliche Unterelemente rückwärts durch eine Liste, ein Menü oder ein ähnliches Steuerelement. Üblich ist eine Schrittweite von 10 Unterelementen, dies kann aber von Anwendung zu Anwendung unterschiedlich sein. Sind Sie beim ersten Unterelement des Steuerelementes angelangt, so erfolgt keine weitere Reaktion auf einen entsprechenden Tastendruck.

Erstes und letztes Element (Pos1 und Ende)

Mit der Taste Pos1 bewegen Sie sich innerhalb eines Steuerelementes zu dessen erstem Unterelement, mit der Taste Ende zum letzten.

Aktionen auslösen

Für Links oder Unterelemente von Steuerelementen – ausgenommen Eingabefelder – können folgende Aktionen ausgelöst werden.

Standard-Aktion (Eingabe)

Direkt nach dem Drücken der Eingabetaste, wird die hinter dem fokussierten Element stehende Standard-Funktion ausgelöst. Dies öffnet oft eine andere Ansicht oder Seite.

Umschalten (Leer)

Mit der Leer-Taste wird in der Regel der Auswahlstatus des Aktuellen Elementes umgeschaltet.
Handelt es sich um ein Element einer Optionsgruppe und besitzt dieses bereits den Status ausgewählt, so erfolgt keine Reaktion.
Besitzt das Aktuelle Element keinen Auswahlstatus, so wird beim Loslassen der Leer-Taste dieselbe Aktion durchgeführt, wie beim Drücken von Eingabe.

Glossar

Eingabe

Eingabe-Taste

Element

Siehe: Fokussierbares Element

Ende

Ende-Taste –In aller Regel im Navigations-Tastenblock in der Mitte unten

Fokussierbares Element

Grundsätzlich kann jedes Element einer Anwendung fokussierbar sein. Steuerelemente und Links sind, sofern sichtbar und nicht ausdrücklich deaktiviert, immer fokussierbar. Der Entwickler kann aber auch Textabschnitte oder grafische Bestandteile auf diese Weise fokussierbar machen, wenn er sie für besonders wichtig hält.

Leer

Leer-Taste

Optionsgruppe

Eine Gruppe von Elementen von denen nie mehr als eines als „Ausgewählt“ markiert sein kann.

Pfeil-Ab

Pfeil-Nach-Unten-Taste

Pfeil-Auf

Pfeil-Nach-Oben-Taste

Pfeil-Nach-Links-Taste

Pfeil-Rechts

Pfeil-Nach-Rechts-Taste

Pos1

Pos1-Taste –In aller Regel im Navigations-Tastenblock in der Mitte oben

Seite-Ab

Bild-Nach-Unten-Taste

In aller Regel im Navigationstastenblock rechts unten

Seite-Auf

Bild-Nach-Oben-Taste

In aller Regel im Navigationstastenblock rechts oben

Tab

Tabulatortaste

Umsch

Abkürzung für die Umschalt-bzw. Großschreibtaste

Aktuelles

Jetzt noch schneller und einfacher bewerben mittels CV-Parsing:
Mit einem Klick übertragen Sie Ihre Lebenslaufdaten in unser Online-Bewerbungssystem.

EPSO Auswahlverfahren für den Bereich Außenbeziehungen
Bewerbungsfrist: 13.10.2020