Übersicht öffentliche Stellenausschreibungen

Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten ist die Jobbörse der Republik Österreich derzeit leider nur eingeschränkt verfügbar. Hier geben wir Ihnen einen Überblick, welche Stellen derzeit ausgeschrieben sind. Wir arbeiten mit vollem Einsatz daran, dass die Jobbörse der Republik Österreich und die Onlinebewerbung ehestmöglich im gewohnten Umfang wieder zur Verfügung steht.

  • Leitung der Präsidialsektion

    Gemäß § 2 Abs. 1 Z. 1 des Ausschreibungsgesetzes 1989 wird im Rechnungshof Österreich mit Wirksamkeit ab 1. November 2020 die Funktion der

    Leitung der Präsidialsektion

    zur Nachbesetzung ausgeschrieben.

    Die Funktion ist der Verwendungsgruppe A1, Funktionsgruppe 9, bzw. der Entlohnungsgruppe v1, Bewertungsgruppe 7, zuzuordnen und durch befristete Betrauung für einen Zeitraum von fünf Jahren zu besetzen.

    Der Monatsbezug (A1/9) bzw. das Monatsentgelt (v1/7) betragen derzeit mindestens 10.441,4 EUR bzw. 9.801,8 EUR. mehr

  • IT-Referent

    Mit Wirkung vom 01. September 2020 gelangt an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg die Stelle einer/eines IT-Referentin/IT-Referenten (Bewertungsgruppe v2/1) mit vollem Beschäftigungsausmaß zur Besetzung. Das Brutto-Monatsgehalt beträgt mind. EUR 2.071,30, es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstigen mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundenen Entlohnungsbestandteilen. mehr

  • Lehrling im Lehrberuf Verwaltungsassistent/in

    Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich sucht einen Lehrling für die Planstelle für den Lehrberuf Verwaltungsassistent/in ab 01.09.2020. mehr

  • Lehrling im Lehrberuf Verwaltungsassistent/in

    Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich sucht einen Lehrling für die Planstelle für den Lehrberuf Verwaltungsassistent/in ab 01.09.2020. mehr

  • Lagerarbeiter & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie & Dienstbetrieb/Militärkommando OBERÖSTERREICH/
    Betriebsstaffel Fliegerhorst VOGLER
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8516, Positionsnummer 732

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.753,30 (A5/GL) bzw. mindestens € 1.823,10 brutto (h3). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Verwaltungspraktikant/-in v2

    Die Bildungsdirektion für Vorarlberg nimmt mit sofortiger Wirksamkeit einen Verwaltungspraktikanten / eine Verwaltungspraktikantin v2 gemäß § 36 Abs. 1 VBG für die Dauer von höchstens zwölf Monaten auf. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 40 Wochenstunden. Der Ausbildungsbeitrag liegt in den ersten drei Monaten bei € 1.035,65 brutto und ab dem vierten Monat bei € 2.071,30 brutto. mehr

  • Sachbearbeiter Administration

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: ABC-Abwehrzentrum
    Arbeitsplatz: Truppennummer 6497, Positionsnummer 003

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.881,80 (A3/2) bzw. mindestens € 1.974,80 brutto (v3/2). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Lehre mit Matura im Vermessungsamt St. Pölten

    Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen sucht einen Lehrling für den Lehrberuf Geoinformationstechniker/in (Lehre mit Matura) für das Vermessungsamt St. Pölten mehr

  • Richterplanstelle

    Im Sprengel des Oberlandesgerichtes Linz werden folgende Richterplanstellen ausgeschrieben:
    - eine, allenfalls mehr Richter/innen des Landesgerichtes Steyr, allenfalls frei werdend (1 Jv 2918/20b-4.11) mehr

  • Richterplanstelle

    Im Sprengel des Oberlandesgerichtes Linz werden folgende Richterplanstellen ausgeschrieben:
    - eine, allenfalls mehr Richter/innen für den Sprengel des Oberlandesgerichtes Linz, allenfalls frei werdend (1 Jv 2917/20f-4.11) mehr

  • Sachbearbeiter/in in der Wirtschaftsabteilung (Inventarverwaltung)

    An der Pädagogischen Hochschule Wien gelangt die Planstelle einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters (Inventarverwaltung) in der Wirtschaftsabteilung im vollen Beschäftigungsausmaß mit ehestmöglicher Wirksamkeit zur Besetzung. mehr

  • Schulwart/-in

    Mit Wirksamkeit vom 01.07.2020 gelangt die Planstelle eines Schulwartes / einer Schulwartin (Entlohnungsgruppe A4/v4) mit vollem Beschäftigungsausmaß am Bundesreal- und Bundesoberstufenrealgymnasium Dornbirn, Höchsterstraße 32, 6850 Dornbirn (Tel.: 05572/25050,
    E-Mail: brg.schoren@cnv.at), zur Nachbesetzung.

    Das Monatsentgelt in der Entlohnungsgruppe v4 (Ausbildungsphase gem. § 72 VBG) beträgt
    € 1.732,90 brutto. Es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. mehr

  • Militär Luftfahrttechnischer Assistent in Ausbildung

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Fliegerwerft 3
    Arbeitsplatz: Truppennummer 2982, Positionsnummer 195

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Militär Luftfahrttechnischer Assistent in Ausbildung

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Fliegerwerft 3
    Arbeitsplatz: Truppennummer 2982, Positionsnummer 199

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Militär Luftfahrttechnischer Assistent in Ausbildung

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Fliegerwerft 3
    Arbeitsplatz: Truppennummer 2982, Positionsnummer 197

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Lehrling Informationstechnologie - Systemtechnik

    An der Höheren technischen Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Innsbruck, Anichstraße 26-28, 6020 Innsbruck, wird mit 1. September 2020 ein Lehrling für den Lehrberuf Informationstechnologie - Systemtechnik aufgenommen.

    Die Lehrlingsentschädigung beträgt im 1. Lehrjahr brutto € 670,00
    Beschäftigungsausmaß: 40 Wochenstunden
    Lehrzeit: 4 Jahre

    Informationstechnologen/innen mit Schwerpunkt Systemtechnik sind hauptsächlich in
    IT-Dienstleistungsunternehmen tätig. Sie versorgen Kunden/innen mit IT-Geräten wie Computer, Monitore, mobilen Geräten, Beamer, Drucker etc. sowie der passenden Software und sorgen für deren reibungslose Funktion.
    Außerdem konzipieren und planen sie Netzwerke, Server-, Datenspeicher- und Backup-Systeme und erstellen Berechtigungskonzepte. Sie besorgen die nötige Hard- und Software und konfigurieren die Geräte für die Benutzer/innen und Netzwerk. mehr

  • Kasernwart & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie & Dienstbetrieb/Militärkommando OBERÖSTERREICH,
    Betriebsstaffel Amtsgebäude Garnisonstraße
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8516, Positionsnummer 298

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Referent/Referentin

    Öffentliche Interessentinnen- und Interessentensuche
    Aufnahme einer Referentin bzw. eines Referenten
    in der Datenschutzbehörde
    Wertigkeit A1/3 bzw. v1/3

    Bei der Datenschutzbehörde gelangen ehestmöglich - vorerst befristet – vier Arbeitsplätze mit der Wertigkeit A1/3 (juristischer Fachdienst) zur Ausschreibung. mehr

  • Magazinarbeiter & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb/Militärkommando SALZBURG
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8766, Positionsnummer 012

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Küchenhilfskraft

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb/Militärkommando SALZBURG
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8766, Positionsnummer 025

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Kanzleikraft & Postbearbeiter & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb/Militärkommando SALZBURG
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8766, Positionsnummer 009

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.753,30 (A5/GL) bzw. mindestens € 1.812,50 brutto (v4/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Facharbeiter/in im erlernten Lehrberuf

    2020-0.311.633
    Mit sofortiger Wirkung gelangt eine Planstelle eines/einer Facharbeiter/in im erlernten Lehrberuf (Entlohnungsgruppe h2/1) mit vollem Beschäftigungsausmaß an der Zentrale für Sportgeräteverleih und Sportplatzwartung zur Besetzung. Der Monatsbezug beträgt mindestens brutto € 1.782,30. mehr

  • Platzwart- und Hallenwart/in

    GZ 2020-0.309.830
    Mit sofortiger Wirkung gelangt eine Planstelle eines Platz- und Hallenwartes / einer Platz- und Hallenwartin (Entlohnungsgruppe h4) mit vollem Beschäftigungsausmaß an der Zentrale für Sportgeräteverleih und Sportplatzwartung zur Besetzung. Der Monatsbezug beträgt mindestens brutto € 1.779,10. mehr

  • Facharbeiter/in im erlernten Lehrberuf

    GZ 2020-0.309.334
    Mit sofortiger Wirksamkeit gelangt eine Planstelle eines/einer Facharbeiter/in im erlernten Lehrberuf (Entlohnungsgruppe h2/1) mit vollem Beschäftigungsausmaß an der Zentrale für Sportgeräteverleih und Sportplatzwartung zur Besetzung. Der Monatsbezug beträgt mindestens brutto € 1.782,30. mehr

  • Referent Bau

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz beim Militärservicezentrum 7, PosNr. 010, Bewerbungen eingebracht werden:
    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt bei A2/3 mindestens € 2.227,20 brutto und bei v2/3 mindestens € 2.451,70 brutto.
    Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.
    Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger. mehr

  • Küchenhilfskraft

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb2/Militärkommando SALZBURG
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8764, Positionsnummer 072

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Kanzleikraft & Postbearbeiter & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie & Dienstbetrieb/Militärkommando TIROL
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8857, Positionsnummer 338

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.753,30 (A5/GL) bzw. mindestens € 1.812,50 brutto (v4/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Facharbeiter (Schießanlagen)

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie & Dienstbetrieb/Militärkommando OBERÖSTERREICH/
    Betriebsstaffel SPl RAMSAU/MOLLN
    Arbeitsplatz: Truppennummer 8516, Positionsnummer 693

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Verwaltungspraktikum v1

    Im Amte der Bildungsdirektion für Steiermark ist befristet für die Dauer eines Jahres eine Ausbildungsstelle im Sinne der §§ 36a bis 36d des Vertragsbedienstetengesetzes 1948 (Ausbildungsverhältnis – Verwaltungspraktikum - nur Vollzeit möglich) zu besetzen. mehr

  • Verwaltungspraktikum an der Geologischen Bundesanstalt

    Im Bereich des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung - Geologische Bundesanstalt, Fachabteilung Geoinformation - ist beabsichtigt, eine Verwaltungspraktikantin bzw. einen Verwaltungspraktikanten ehestmöglich aufzunehmen.

    Das Verwaltungspraktikum endet spätestens nach einer Gesamtdauer von zwölf Monaten. Der erste Monat des Ausbildungsverhältnisses gilt als Probezeit. Durch das Ausbildungsverhältnis wird kein Dienstverhältnis zum Bund begründet. Auf die Übernahme in ein Dienstverhältnis besteht kein Rechtsanspruch.

    Für die Dauer der ordnungsgemäßen Teilnahme am Verwaltungspraktikum gebührt ein monatlicher Ausbildungsbeitrag. Dieser beträgt in den ersten drei Monaten 50% (1.390,05 Euro) und in darüberhinausgehenden Zeiträumen 100% (2.780,10 Euro) des Monatsentgelts einer bzw. eines Vertragsbediensteten der Entlohnungsgruppe v1 (Entlohnungsstufe 1) während der Ausbildungsphase. mehr

Aktuelles

Jetzt noch schneller und einfacher bewerben mittels CV-Parsing: Mit einem Klick übertragen Sie Ihre Lebenslaufdaten in unser Online-Bewerbungssystem.

EPSO Auswahlverfahren für Sekretariatskräfte
Bewerbungsfrist: 8.9.2020