Übersicht öffentliche Stellenausschreibungen

Aufgrund von dringenden Wartungsarbeiten ist die Jobbörse der Republik Österreich derzeit leider nur eingeschränkt verfügbar. Hier geben wir Ihnen einen Überblick, welche Stellen derzeit ausgeschrieben sind. Wir arbeiten mit vollem Einsatz daran, dass die Jobbörse der Republik Österreich und die Onlinebewerbung ehestmöglich im gewohnten Umfang wieder zur Verfügung steht.

  • Verwaltungspraktikum in der Abt. RD1 im BMLRT

    Die Abteilung RD 1 (rechtliche Grundsatzabteilung des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus sucht zur Verstärkung ihres Teams eine engagierte Verwaltungspraktikantin bzw. einen engagierten Verwaltungspraktikanten für den Zeitraum von 12 Monaten.
    Die Abteilung RD 1 befasst sich mit grundsätzlichen rechtlichen Fragen des EU-Beihilfenrechts, des nationalen Förderungsrechts und der Gemeinsamen Agrarpolitik. Sie betreut das EU-Primärrecht einschließlich Koordinierung von Vertragsverletzungsverfahren und Verfahren vor dem EuGH, verfassungsrechtliche Angelegenheiten des Ressorts, Datenschutz, Umweltinformation und Aspekte in den Bereichen Herkunftsschutz/traditionelle Spezialitäten und Agrarstatistik. mehr

  • Verwaltungspraktikum (v3) im Bundesdenkmalamt - Abteilung für Salzburg

    VERWALTUNGSPRAKTIKUM gem. §§ 36a bis 36 d Vertragsbedienstetengesetz 1948, BGBl.Nr 86, i.d.g.F.
    In der Abteilung für Salzburg des Bundesdenkmalamtes ist ehestmöglich befristet für die Dauer eines Jahres eine Ausbildungsstelle (v3) im Sinne der §§ 36a bis 36d des Vertragsbedienstetengesetzes 1948 (Ausbildungsverhältnis – Verwaltungspraktikum) zu besetzen (nur Vollzeit möglich, Ausbildungsbeitrag mit erfolgreich absolvierter Ausbildung in den ersten drei Monaten mindestens € 924,45 mtl. brutto, ab dem vierten Monat € 1.848,90 mtl. brutto). mehr

  • Abteilungsleiter/in im BMLRT

    Ausschreibung
    der Funktion des Leiters / der Leiterin
    der Abteilung RD 2
    im Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Wien

    Gemäß § 2 Abs. 1 Z. 3 des Ausschreibungsgesetzes, BGBl. Nr. 85/1989 i.d.g.F., wird die Funktion des Leiters / der Leiterin der Abteilung RD 2 „Legistik und Rechtskoordination“ zur Besetzung ausgeschrieben.

    Der Bruttomonatsbezug / das Bruttomonatsentgelt beträgt mindestens 3.557,80 Euro (A1/6) bzw. 4.443,90 Euro (v1/4). Er / es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. mehr

  • Informationstechnolog(e)in -Technik/ EDV_TechnikerIn

    Die HBLFA für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten Wien, sucht zum Eintritt ab Oktober 2020 eine(n) Informationstechnolog(en)in für ein Lehrverhältnis mit der Ausbildungsdauer von 3 ½ Jahren.
    Auch SchulabbrecherInnen (z.B. HTL) wird gerne eine Chance auf einen Neuanfang gegeben. mehr

  • Verwaltungspraktium im Juristischen Dienst

    Das Kommando Streitkräftebasis sucht eine Verwaltungspraktikantin/einen Verwaltungspraktikanten für die Generalstabsabteilung 1 (Personalabteilung) mit einer Verwendung im Juristischen Dienst für einen Zeitraum von 12 Monaten. mehr

  • Verwaltungspraktikant/in

    Das Kommando Streitkräftebasis sucht eine Verwaltungspraktikantin/einen Verwaltungspraktikanten für die Generalstabsabteilung 1 beim Kommando Streitkräftebasis, mit einer Verwendung im Bereich der Personalverwaltung für einen Zeitraum von 12 Monaten. mehr

  • Facharbeiter und Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Kommando & Betriebsstab/Truppenübungsplatz ALLENTSTEIG
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7363, Positionsnummer 138

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Verwaltungspraktikum v2 - Sozialministeriumservice Wien

    Beim Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen, Landesstelle Wien, ist ehestmöglich eine Stelle als Verwaltungspraktikantin/Verwaltungspraktikant zu besetzen. mehr

  • Verwaltungspraktikum (v 1)

    Im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gelangen Stellen für Verwaltungspraktikanten/Verwaltungspraktikantinnen (v 1) gemäß § 36a VBG zur Besetzung. mehr

  • Verwaltungspraktikum v3 - Sozialministeriumservice Wien

    Beim Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen, Landesstelle Wien, ist ehestmöglich eine Stelle als Verwaltungspraktikantin/Verwaltungspraktikant zu besetzen. mehr

  • Verwaltungspraktikum v2 - Sozialministeriumservice Wien

    Beim Bundesamt für Soziales und Behindertenwesen, Landesstelle Wien, ist ehestmöglich eine Stelle als Verwaltungspraktikantin/Verwaltungspraktikant zu besetzen. mehr

  • Sicherheitsverwaltungsassistent*in

    Bei der Landespolizeidirektion Tirol werden voraussichtlich mit 01.08.2020 mehrere Ausbildungsplätze für die Ausbildung im neuen Lehrberuf „Sicherheitsverwaltungsassistent“ bzw. „Sicherheitsverwaltungsassistentin“ besetzt.

    Die Planstellen werden gem. §§ 20 und 21 Absatz 1 Ausschreibungsgesetz 1989 (AusG), BGBl. 85/1989 idgF, ausgeschrieben.

    Die Ausschreibungsfrist endet mit 07.06.2020. mehr

  • Referent/in für das Vermessungsamt Gmünd

    Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen sucht eine/n Referenten/in für das Vermessungsamt Gmünd. mehr

  • Facharbeiter/in in besonders qualifizierter Verwendung

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 (AusG), BGBl. Nr. 85/1989, können für den nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden: mehr

  • Küchenpersonal

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb 1/Militärkommando NIEDERÖSTERREICH
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7288, Positionsnummer 361

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.785,60 (A4/GL) bzw. mindestens € 1.864,00 brutto (h2/1). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Küchenhilfskraft

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Dienstbetrieb1/Militärkommando NIEDERÖSTERREICH
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7288, Positionsnummer 341

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Küchenhilfskraft

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie & Dienstbetrieb/Militärkommando NIEDERÖSTERREICH
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7287, Positionsnummer 372

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Kasernwart & Kraftfahrer

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskommpanie&Dienstbetrieb/Militärkommando BURGENLAND
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7205, Positionsnummer 162

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Kraftfahrer E

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Luftfahrttechnisches Logistikzentrum
    Arbeitsplatz: Truppennummer 2828, Positionsnummer 027

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.846,30 (A4/2) bzw. mindestens € 1.928,10 brutto (h2/3). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist der Monatsbezug/das Monatsentgelt niedriger.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

  • Facharbeiter/in in besonders qualifizierter Verwendung

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 (AusG), BGBl. Nr. 85/1989, können für den nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden: mehr

  • Hilfsarbeiter/in

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 (AusG), BGBl. Nr. 85/1989, können für den nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden: mehr

  • Sozialarbeiter*in - Justizanstalt Suben

    Im Planstellenbereich Justiz und Reformen gelangt in der Justizanstalt Suben
    eine, allenfalls mehr Planstellen

    einer/eines Sozialarbeiterin*s

    mit einem Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden, unbefristet, zur Besetzung.

    Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des Vertragsbedienstetengesetzes 1948; Entlohnung nach Entlohnungsschema v, Entlohnungsgruppe v2, entsprechend den anrechenbaren Vordienstzeiten.

    Das Monatsentgelt beträgt mindestens € 2.223,40 brutto.

    Es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile. Während der Ausbildungsphase ist das Monatsentgelt niedriger. mehr

  • Sprengel-Staatsanwaltschaftliche Planstelle

    Im Sprengel der Oberstaatsanwaltschaft Wien wird ausgeschrieben

    Allenfalls eine, allenfalls mehr frei werdende Planstelle(n) einer Staatsanwältin/eines Staatsanwalts für den Sprengel der Oberstaatsanwaltschaft Wien in der Gehaltsgruppe I bzw St 1. mehr

  • Patentprüfer/in (Karenzersatzkraft)

    Bundesinterne Interessentinnen- bzw. Interessentensuche – Patentprüfer/in (Karenzersatzkraft)
    Im Österreichischen Patentamt gelangt in der Gruppe Erfindungen – Technische Abteilung 2B der Arbeitsplatz für einen/eine Patentprüfer/Patentprüferin (Karenzersatzkraft v1/3) zur befristeten Besetzung.
    Dienststelle: Österreichisches Patentamt, Dresdner Straße 87, 1200 Wien mehr

  • Leitung der Abteilung V/5 des BKA (Soziales, Justiz und Inneres sowie andere Verwaltungsangelegenheiten)

    Gemäß § 2 Abs. 1 Z. 3 des Ausschreibungsgesetzes 1989, BGBl.Nr.85, wird die Leitung der Abteilung V/5 (Soziales, Justiz und Inneres sowie andere Verwaltungsangelegenheiten) des Bundeskanzleramtes ausgeschrieben. mehr

  • Richterplanstelle

    Im Sprengel des Oberlandesgerichts Wien werden folgende Planstellen ausgeschrieben:
    - eine Planstelle eines Richters/ einer Richterin des Bezirksgerichts Neulengbach
    - eine Planstelle eines Richters/ einer Richterin des Bezirksgerichts Tulln
    - allenfalls eine, allenfalls mehr frei werdende Planstelle(n) eines Richters/ einer Richterin des Landesgerichts St. Pölten mehr

  • Staatsanwaltschaftliche Planstelle

    Im Sprengel der Oberstaatsanwaltschaft Wien wird ausgeschrieben

    Allenfalls eine, allenfalls mehr frei werdende Planstelle(n) einer Staatsanwältin/eines Staatsanwalts der Staatsanwaltschaft Wien in der Gehaltsgruppe I bzw St 1. mehr

  • Ausbildungsstelle (Verwaltungspraktikum) Verwaltungspraktikant/in im Bundesverwaltungsgericht

    Das Bundesverwaltungsgericht, Außenstelle Innsbruck, beabsichtigt, ehestmöglich eine/n Verwaltungspraktikantin / Verwaltungspraktikanten (Ausbildungsverhältnis für die Dauer 1 Jahres mit einer Wochendienstzeit von 40 Stunden) aufzunehmen.


    Durch das Eingehen dieses Ausbildungsverhältnisses wird kein Dienstverhältnis zum Bund begründet. Auf eine Übernahme in ein Dienstverhältnis zur Republik Österreich besteht kein Anspruch. mehr

  • Referent/in für die Abteilung Mechanik und Durchfluss

    Das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen sucht einen Referenten/in für das Referat „Dimensionelle Größen, Frequenz, Zeit“ in der Abteilung Mechanik und Durchfluss. mehr

  • Kasernwart und Kraftwart

    Gemäß § 20 Abs. 1 Ausschreibungsgesetz 1989 können für nachstehend angeführten, zur Besetzung gelangenden Arbeitsplatz Bewerbungen eingebracht werden:

    Dienststelle: Stabskompanie&Dienstbetrieb/Militärkommando STEIERMARK
    Arbeitsplatz: Truppennummer 7958, Positionsnummer 239

    Der Monatsbezug/das Monatsentgelt beträgt mindestens € 1.720,00 (A6) bzw. mindestens € 1.779,10 brutto (h4). Er/es erhöht sich eventuell auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch besoldungsrelevante Zeiten sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entlohnungsbestandteile.

    Die ausgeschriebene Funktion setzt ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich voraus, die nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass diese Funktion nur Bewerberinnen und Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht. mehr

Aktuelles

Jetzt noch schneller und einfacher bewerben mittels CV-Parsing: Mit einem Klick übertragen Sie Ihre Lebenslaufdaten in unser Online-Bewerbungssystem.