Newsletter /7. Juli 2016

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Meet the Challenge …

Die EU JOB Information des Bundeskanzleramtes informiert über die sich bietenden Karrieremöglichkeiten in den Institutionen und Agenturen der EU. Mittels Newsletter machen wir Interessierte auf das Angebot der EU JOB Information und auf Neuerungen im Bereich der EU-Jobs aufmerksam. Wir empfehlen Ihnen den regelmäßigen Besuch unserer Website "Arbeiten in der EU", wo Sie alle aktuellen Ausschreibungen und allgemeine Infos zum Thema finden.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Margareta Kaminger
Telefon: +43 1 53115-207377
E-Mail: eujobinformation@bka.gv.at
Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien

Beste Grüße
EU JOB Information des Bundeskanzleramtes

Reminder: EPSO/AD/327/16 (AD 5) — Auswahlverfahren für Übersetzerinnen und Übersetzer kroatischer Sprache — Bewerbung nur noch bis 12.7.2016

Das Europäische Amt für Personalauswahl führt Auswahlverfahren für Übersetzerinnen und Übersetzer dänischer, irischer, kroatischer, litauischer und maltesischer Sprache (Sprache 1) durch, die bei den EU Organen eingestellt werden können. Es ist von zwei Ausgangssprachen (Sprache 2 und 3) in die Zielsprache (Hauptsprache) z.B. Kroatisch zu übersetzen. Die zweite Sprache kann Deutsch, Englisch oder Französisch sein. Die dritte Sprache kann je nach gewählter Option ebenfalls Deutsch, Englisch oder Französisch sein bzw. einer der 24 Amtssprachen (zweite und dritte Sprache dürfen jedoch nicht ident sein).

Beispiel Option 1:
1. Sprache Kroatisch
2. Sprache Englisch
3. Sprache Deutsch

Beispiel Option 2:
1. Sprache Kroatisch
2. Sprache Deutsch
3. Sprache Slowenisch

Wer kann sich bewerben:

  • Absolventinnen und Absolventen einer beliebigen Studienrichtung, die an einer Karriere als Übersetzerin/Übersetzer bei der EU interessiert sind oder
  • Studierende die bis Ende Dezember 2016 abgeschlossen haben

Zusätzliche Qualifikationen die von Vorteil sind:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Übersetzung
  • Zusätzliche Sprachkenntnisse

Auswahlverfahren

  • Computerbasierte Zulassungstests inklusive Tests zum sprachlichen Verständnis zur Sprache 2 und 3
  • Übersetzungsprüfung
  • Assessmentcenter

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 12.7.2016 (12.00 Uhr mittags - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen Ihre Bewerbung bis spätestens 10.7.2016 abzuschließen, da es erfahrungsgemäß in den letzten Tagen zur Überlastung des Systems kommen kann.

Detaillierte Informationen:
Übersetzerinnen und Übersetzer kroatischer Sprache
Übersetzerinnen und Übersetzer dänischer, irischer, litauischer und maltesischer Sprache

Aktuell: EPSO/AST/138/16 (AST3) – KonferenztechnikerInnen und TechnikerInnen für audiovisuelle Medien – Insgesamt 38 Stellen 

Die EU JOB Information macht auf das Auswahlverfahren für KonferenztechnikerInnen und Technikerinnen für audiovisuelle Medien aufmerksam. Die Besetzung der Stellen werden von den Institutionen und von sonstigen Einrichtungen der Europäischen Union vorgenommen.

Einige Aufgaben

  • Konzeption und Installation sowie Management technischer Anlagen
  • Bedienung von Bild- und Tonverfahren in audiovisuellen Anlagen, Multimedia- oder Konferenzanlagen
  • Organisation der operativen Unterstützung bei der Programmierung und Bedienung der Ton- und/oder Videoregieanlagen von Sitzungssälen

Insbesonders geforderte Qualifikation

Einschlägiges Kolleg/Akademiediplom und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung oder
Matura und sechs Jahre einschlägige Berufserfahrung 

Sprachkenntnisse

Gründliche Kenntnis der gewählten Sprache des Auswahlverfahrens (Hauptsprache: Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache (Sprache 2). 

Einstufung

Besoldungsgruppe AST 3: 3.507 € + Zulagen (Stand: 1.7.2015)

Bewerbung

Als ersten Schritt füllen Sie den Fragebogen "EU-Laufbahn, meine Laufbahn?" aus. Bitte nehmen Sie sich Zeit, die Fragen genau durchzulesen und zu beantworten. Der Fragebogen ist kein Test und steht in allen 24 EU-Amtssprachen zur Verfügung. Sie können unabhängig vom Ergebnis entscheiden, ob Sie sich bewerben oder nicht.

Auswahlverfahren/Tests

1. und 2. Stufe: Computergestützte Zulassungstests und/oder Befähigungsnachweise

Zulassungstests werden nur dann durchgeführt, wenn die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber einen bestimmten Schwellenwert übersteigt. Liegt die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber unter diesem Wert, finden die computergestützten Tests im Rahmen des Assessment Center statt.

Werden keine Zulassungstests durchgeführt, erfolgt eine Auswahl vorerst nur anhand der Befähigungsnachweise (Talentfilter). Wir empfehlen Ihnen den Talentfilter im Bewerbungsformular, der Ihre Berufserfahrung darlegt, sorgfältig auszufüllen. Beachten Sie dazu Anhang III des Amtsblattes (Seite 10).

Die computergestützten Zulassungstests setzen sich wie folgt zusammen:

  1. Sprachlogisches Denken – Sprache 1
  2. Zahlenverständnis – Sprache 1
  3. Abstraktes Denken – Sprache 1

3. Stufe: Assessment Center

Durchführung der computerbasierten Multiple Choice Tests, falls keine Zulassungstests stattgefunden haben.

  1. Fallstudie – Sprache 2
  2. Gruppenübung – Sprache 2
  3. Strukturiertes Interview – Sprache 2
  4. Fachspezifisches Interview - Sprache 2

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber werden in eine Reserveliste eingetragen. 

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 9.8.2016 (12.00 Uhr mittags - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls das einschlägige Amtsblatt (C 246 A vom 7.7.2016), den "Die Allgemeinen Vorschriften für allgemeine Auswahlverfahren" sowie die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.
Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:
Website des Bundeskanzleramtes
KonferenztechnikerInnen und TechnikerInnen für audiovisuelle Medien
Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl

Ausschreibungen und Praktika bei der Europäischen Zentralbank

Aktuell bietet die Europäische Zentralbank für vielfältige Profile sowohl Praktika als auch Joboptionen an.
Informationen

Vorschau Messen im 4. Quartal 2016

Career Calling 2016

Termin: Mi, 19. Oktober 2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Messe Reed Wien GmbH,
Messeplatz 1, 1020 Wien,
Halle D, Stand Nr. 526
Informationen zur Messe

Excellence16

Termin: Di, 8. November 2016 von 09.30 bis 16.00 Uhr
Ort: Karl-Franzens-Universität Graz, Hauptgebäude
Informationen zur Messe

JUS SUCCESS 2016

Termin: Mi, 16. November 2016 von 09.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Juridicum der Universität Wien, Schottenbastei 10 - 16
Informationen zur Messe

Praktika

Europäische Kommission

Bewerbungszeitraum: 18. Juli 2016 bis 31. August 2016
Praktikumszeitraum: März 2017 bis Juli 2017
Informationen

 Rat der Europäischen Union

Bewerbungszeitraum: 1. Juni 2016 bis 31. August 2016, 12.00 Uhr
Praktikumszeitraum: 1. Februar 2017 bis 30. Juni 2017 oder 1. September 2017 bis 31. Jänner 2018
Informationen

Ausschuss der Regionen

Bewerbungszeitraum: 1. April 2016 bis 30. September 2016
Praktikumszeitraum: 16. Februar 2017 bis 15. Juli 2017
Informationen

Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit

Bewerbungsfrist: 31. Juli 2016 (24.00 Uhr)
Praktikumszeitraum: Fünf bis 12 Monate im Jahr 2017
Standort: Parma
Information

Aktuelles

Baumanagement
Bewerbungsfrist: 26.9.2017

Video-Stories Berufsbilder

Infoveranstaltung für Bundes­bedienstete "Mobilitätsmanagement":
11.10.2017, 15-16:30 Uhr, 1010 Wien

EPSO: CAST Permanent

FRONTEX- und EASO-Einsatz
Aufbau eines Pools von Expertinnen und Experten