Newsletter / 17. Juni 2013

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Meet the Challenge …

Die EU JOB Information des Bundeskanzleramtes informiert über die sich bietenden Karrieremöglichkeiten in den Institutionen und Agenturen der EU. Mittels Newsletter machen wir Interessierte auf das Angebot der EU JOB Information und auf Neuerungen im Bereich der EU-Jobs aufmerksam. Wir empfehlen Ihnen den regelmäßigen Besuch unserer Informationswebseiten "Arbeiten in der EU", wo Sie alle aktuellen Ausschreibungen und allgemeine Infos zum Thema finden.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Margareta Kaminger
Telefon: +43 1 53115-207377
E-Mail: eujobinformation@bka.gv.at
Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien

Beste Grüße
EU JOB Information des Bundeskanzleramtes

Auswahlverfahren für Vertragsbedienstete im Bereich der IKT-Sicherheit (EPSO/CAST/S/7/2013) – Reichen Sie Ihre Bewerbung ein! – Insgesamt: 100 Stellen

EU Careers – Face a bigger challenge

Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) führt ein Auswahlverfahren für IKT-Personal (m/w) durch. Die erfolgreichen BewerberInnen werden in eine Datenbank für Vertragsbedienstete aufgenommen, die überwiegend von der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament, dem Generalsekretariat des Rates, dem Europäischen Auswärtigen Dienst und dem Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss genutzt wird.

Im Rahmen dieses großen Auswahlverfahrens werden AkademikerInnen und MaturantInnen jeweils mit Berufserfahrung gesucht.

Insbesonders geforderte Qualifikationen

  • FG III: IKT-Sicherheitsassistent(in)
    Postsekundärer Bildungsabschluss und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung oder Matura und sechs Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • FG IV: IKT-Sicherheitsanalytiker(in)
    Abgeschlossenes Hochschulstudium und fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Sprachkenntnisse:
    Gründliche Kenntnis einer Amtssprache und ausreichende Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache (die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein).

Gehalt

  • Einstufung: Vertragsbedienste/r – Funktionsgruppe (FG) IV
    Abhängig von der Berufserfahrung; mindestens jedoch € 3145 + Zulagen (jedenfalls Auslandszulage 16 %).
  • Einstufung: Vertragsbedienste/r – Funktionsgruppe (FG) III
    Abhängig von der Berufserfahrung; mindestens jedoch € 2475 + Zulagen (jedenfalls Auslandszulage 16 %).

Die Beschäftigungsbedingungen für die sonstigen Bediensteten der Europäischen Union sind unter folgendem Link abrufbar: http://ec.europa.eu/civil_service/docs/toc100_de.pdf

Zweistufiges Auswahlverfahren

Die erste Stufe des Auswahlverfahrens erfolgt anhand der Befähigungsnachweise (Grundlage ist der ausgefüllte "Talentfilter" im Bewerbungsbogen).

Tipp:
Die Fragen zum "Talentfilter" sind auf Seite 7 f der Aufforderung zur Interessensbekundung aufgelistet. Um erfolgreich zu sein müssen alle Fragen wahrheitsgetreu mit "JA" beantwortet werden. Wir empfehlen Ihnen diese Rubrik besonders sorgfältig und umfassend auszufüllen. Führen Sie wirklich alle relevanten Berufserfahrungen, Weiterbildungen etc. an.

In der zweiten Stufe werden die BewerberInnen mit den meisten Punkten zu einem Kompetenztest eingeladen.
Die Tests für die Funktionsgruppen III und IV sind dieselben, doch gelten unterschiedliche erforderliche Mindestpunktzahlen. Beim Kompetenztest handelt es sich um einen Multiple-choice-Test in der Sprache 2.

Ausgewählte BewerberInnen werden in eine Datenbank aufgenommen, die ab dem Zeitpunkt der Erstellung drei Jahre gültig ist.

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 16.7.2013 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls die "Aufforderung zur Interessensbekundung für Vertragsbedienstete" sowie die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese zwei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:

Auswahlverfahren in der Generaldirektion Humanressourcen und Sicherheit – COM/TA/HR/13/AD9

Gesucht wird eine medizinische Beraterin/ein medizinischer Berater mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Bewerbungsfrist: 30.6.2013 12.00 Uhr (mittags) Brüsseler Zeit
Ausschreibungstext

Hinweis: Nachlese zur Informationsveranstaltung am 12.6.2013

Die Vorträge zum Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige im Herbst sind auf der Website des Bundeskanzleramtes abrufbar.

Aviso: Auswahlverfahren des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO) im Juli 2013

EPSO/AD/260-266/13 – ÜbersetzerInnen AD 5:
Sprachen: DA/EN/FR/IT/MT/NL/SL
Bewerbung: 11.7.2013 bis 13.8.2013

EPSO/AD/256-259/13 – DolmetscherInnen AD 5/AD 7:
Sprachen: EN/FR/RO/SLBewerbung: 4.7.2013 bis 6.8.2013

Indikativer Zeitplan für die Auswahlverfahren; bitte beachten Sie, dass sich der Zeitplan sehr häufig ändert.