Newsletter / 25. November 2013

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!

Meet the Challenge …

Die EU JOB Information des Bundeskanzleramtes informiert über die sich bietenden Karrieremöglichkeiten in den Institutionen und Agenturen der EU. Mittels Newsletter machen wir Interessierte auf das Angebot der EU JOB Information und auf Neuerungen im Bereich der EU-Jobs aufmerksam. Wir empfehlen Ihnen den regelmäßigen Besuch unserer Informationswebseiten "Arbeiten in der EU", wo Sie alle aktuellen Ausschreibungen und allgemeine Infos zum Thema finden.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Margareta Kaminger
Telefon: +43 1 53115-207377
E-Mail: eujobinformation@bka.gv.at
Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien

Beste Grüße
EU JOB Information des Bundeskanzleramtes

Reminder: Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige (AD7) deutscher Sprache –  EPSO/AD/267/13 – Zweig Gerichtshof; 15 Stellen
EPSO/AD/272/13 – Zweig Rat/Parlament; 10 Stellen

EU Careers – Face a bigger challenge

Die EU JOB Information weist nochmals auf die beiden EPSO-Auswahlverfahren für Rechts- und Sprachsachverständige deutscher Sprache (m/w) hin.
Informieren Sie sich über den Ablauf des Auswahlverfahrens und lernen Sie die Tätigkeiten einer Juristin/ eines Juristen beim Rat der EU und beim EU Parlament kennen!

Bewerbungsschluss für Zweig Rat/Parlament einschließlich Validierung: 10.12.2013 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Bewerbungsschluss  für Zweig Gerichtshof einschließlich Validierung: 28.11.2013 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Details unter:

Reminder: Auswahlverfahren im Bereich Geistiges Eigentum - OHIM/AD/01/13 (AD 6) und OHIM/AST/02/13 (AST 3)

Die EU JOB Information macht auf die beiden Auswahlverfahren im Bereich Geistiges Eigentum aufmerksam.

Insbesonders geforderte Qualifikationen

OHIM/AD/01/13 - AD 6 - 40 Plätze
Abgeschlossenes Hochschulstudium und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung
OHIM/AST/02/13 - AST 3 - 60 Plätze
Kollegdiplom/Akademiediplom oder Matura und sechs Jahre einschlägige Berufserfahrung

Sprachkenntnisse

Gründliche Kenntnis einer Amtssprache (Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis der deutschen, englischen, spanischen, französischen oder italiensichen Sprache (Sprache 2). Die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein.

Auswahlverfahren

Die Vorauswahl erfolgt anhand der Befähigungsnachweise (Talentfilter). Wir empfehlen Ihnen den Talentfilter im Bewerbungsformular, der Ihre Berufserfahrung darlegt, jedenfalls sorgfältig auszufüllen.
Die bestgereihten Bewerberinnen und Bewerber werden zum Assessment Center eingeladen.

Bei diesem speziellen Auswahlverfahren liegt der Bewerbungsbogen in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch vor.

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 3.12.2013 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls das einschlägige Amtsblatt (C 317/A vom 31.10.2013), den „Leitfaden für Allgemeine Auswahlverfahren“ sowie die Broschüre „Anleitung zur Online-Bewerbung“ auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Alle Details sind auf der Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO) abrufbar.

Informationsveranstaltung Auswahlverfahren 2014

Die EU JOB Information lädt in Kooperation mit der Fakultätsvertretung Jus zu einer Informationsveranstaltung auf der Universität Wien ein.

Termin: Mittwoch, 4. Dezember 2013 von 18:00 bis 21:30 Uhr
Ort: Universität Wien, Hörsaal 23, 1. OG, Universitätsring 1, 1010 Wien

Programm:
Begrüßung: Mag. Peter Stark
Ablauf der Auswahlverfahren: Dr. Sabine Piska-Schmidt
Vorbereitung auf die Auswahlverfahren: Mag.  Eva Nikolov-Bruckner
Erfahrungsbericht: Dr. Michael Albert Stelzer, österreichischer Jurist in der Europäischen Kommission/Generaldirektion für Wettbewerb (DG COMP) 
Anmeldung

Wie melde ich mich für ein Auswahlverfahren an?

Einen Kurzüberblick über den Anmeldeprozess bietet das Video von EPSO "How to apply?"