Newsletter / 22. April 2013

Liebe Leserin, lieber Leser

Meet the Challenge …

Die EU JOB Information des Bundeskanzleramtes informiert über die sich bietenden Karrieremöglichkeiten in den Institutionen und Agenturen der EU. Mittels Newsletter machen wir Interessierte auf das Angebot der EU JOB Information und auf Neuerungen im Bereich der EU-Jobs aufmerksam. Wir empfehlen Ihnen den regelmäßigen Besuch unserer Informationswebseiten "Arbeiten in der EU", wo Sie alle aktuellen Ausschreibungen und allgemeine Infos zum Thema finden.

Für weitere Fragen und Hilfestellungen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Margareta Kaminger
Telefon: +43 1 53115-207377
E-Mail: eujobinformation@bka.gv.at
Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien

Beste Grüße
EU JOB Information des Bundeskanzleramtes

Auswahlverfahren für den Bereich der Öffentlichen Gesundheit mit Berufserfahrung: 30 Stellen

Wir laden alle ExpertInnen ein, sich für einen der folgenden Bereiche anzumelden.

Fachgebiete

  • EPSO/AD/250/13 (AD 6) – Lebensmittelsicherheit (Politik und Rechtsvorschriften)
  • EPSO/AD/251/13 (AD 7) – Lebensmittelsicherheit (Audit, Inspektion und Bewertung)

Erfahren Sie mehr über die Tätigkeiten im Bereich der Lebensmittelsicherheit:
http://europa.eu/epso/apply/jobs/perm/2013/foodsafety/index_de.htm

Insbesonders geforderte Qualifikationen

  • Zum Fachgebiet Lebensmittelsicherheit (Politik und Rechtsvorschriften): Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Zum Fachgebiet Lebensmittelsicherheit (Audit, Inspektion und Bewertung): Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und sechs bzw. sieben Jahre einschlägige Berufserfahrung

Einstufung

  • AD 6: 4.921 € + Zulagen (Stand: 1.1.2011)
  • AD 7: 5.568 € + Zulagen (Stand: 1.1.2011)

Sprachkenntnisse

Gründliche Kenntnis einer Amtssprache (Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache (Sprache 2). Die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein.

Auswahl der BewerberInnen

1. Stufe: Zulassungstests (Durchführung nur bei einer bestimmten Anzahl von BewerberInnen – Informationen dazu erhalten Sie in Ihrem EPSO-Konto)

  • Test a: Sprachlogisches Denken, Testsprache: Sprache 1
  • Test b: Zahlenverständnis, Testsprache: Sprache 1
  • Test c: Abstraktes Denken, Testsprache: Sprache 1

2. Stufe bzw. 1. Stufe falls kein Zulassungstest durchgeführt wurde:

Auswahl der BewerberInnen anhand der Befähigungsnachweise (Grundlage „Talentfilter“ im Bewerbungsbogen und Lebenslauf) für die Zulassung zum strukturierten Auswahlgespräch im Fachbereich im Assessmentcenter.

Tipp: Da die Vorauswahl auf Grundlage der unter der Rubrik „Talentfilter“ des Bewerbungsbogens gegebenen Antworten erfolgt, empfehlen wir diese Rubrik besonders sorgfältig und umfassend auszufüllen. Alle Fragen sind gleich wichtig und müssen präzise ausgefüllt werden.

EPSO hat uns mitgeteilt, dass die Fragen im Talentfilter auf die zukünftige Tätigkeit Bezug nehmen.

2. Stufe bzw. 3. Stufe: Assessmentcenter (Tests a, b und c werden nur dann durchgeführt, sofern sie nicht bereits im Rahmen der Zulassungstests geprüft wurden)

  • Test a: Sprachlogisches Denken, Sprache 1
  • Test b: Zahlenverständnis, Sprache 1
  • Test c: Abstraktes Denken, Sprache 1

Bereich Fachkompetenz:

  • Test d: Strukturiertes Auswahlgespräch zu Ihren fachbezogenen Kompetenzen (Grundlage "Talentfilter"), Sprache 2

Bereich Allgemeine Kompetenzen:

  • Test e: Fallstudie,Sprache 2
  • Test f: Gruppenübung,Sprache 2
  • Test g: Strukturiertes Auswahlgespräch zu Ihren allgemeinen Kompetenzen, Sprache 2

Hinweis: Die genaue Aufschlüsselung, welche konkrete allgemeine Kompetenz pro Übung abgeprüft wird, sowie die Bewertung der Übungen finden Sie im Amtsblatt.

Bewerbungsschluss: 22.5.2013 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls das einschlägige Amtsblatt (C 11 A vom 18.4.2013), den „Leitfaden für Allgemeine Auswahlverfahren“ sowie die Broschüre „Anleitung zur Online-Bewerbung“ auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:

Reminder: Wiederholung des allgemeinen Auswahlverfahrens EPSO/AD/177/10 – 323 Stellen – Frist: 23.4.2013

Die Berichtigung des allgemeinen Auswahlverfahrens wurde im Amtsblatt C 82 A vom 21.3.2013 veröffentlicht.

Alle KandidatInnen haben am 26. März 2013 eine E-Mail erhalten, in dem sie auf ein neues Schreiben in ihrem EPSO-Konto hingewiesen wurden.

Absender des Schreibens: epso-robomail@ec.europa.eu

Betreff: Notification mail

Wir laden alle KandidatInnen aus dem Jahr 2010, die zum Zulassungstest angetreten sind, aber nicht bestanden haben, ein, diese zweite Chance wahrzunehmen und sich für die Zulassungstests erneut anzumelden.

In Ihrem EPSO-Konto finden Sie unter der Auswahlverfahrensnummer EPSO/AD/177/10 ein Schreiben vom 21.3.2013. Falls Sie an den neu organisierten Zulassungstests teilnehmen möchten, müssen Sie dies bis spätestens 23.4.2013 um 12:00 Uhr (Brüsseler Zeit) durch Klicken auf das Wort „Testzentrum“ bestätigen.

Sie erhalten anschließend eine Bestätigung Ihrer Anmeldung zur neuerlichen Teilnahme.

Zeitaufwand etwa 1 Minute.

Dies ist eine große Chance, da weniger KandidatInnen als ursprünglich um die gleiche Anzahl von Plätzen auf der Reserveliste (323) antreten. Sie sollte unbedingt genutzt werden.

Gleiches gilt für KandidatInnen des Auswahlverfahrens EPSO/AD/178-179/10!

  • Bibliothekswesen/Informationswissenschaft
  • Audiovisuelle Medien: IngenieurInnen und ProduzentInnen

UNI-SUCCESS13 – Messe 2. Quartal 2013

Wann? Donnerstag, 20. Juni 2013

Vorträge von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr - Hörsaal 27:
Dr. Sabine Piska-Schmidt (EU JOB Information) und Harald Wurzer (EURES-Berater)

Wo? Aula und Arkadenhof im Hauptgebäude der Universität Wien,
Universitätsring 1, 1010 Wien

Mehr Informationen auf der Website zur Messe UNI-SUCCESS13.