26.11.2019 Aktuell: FRONTEX – RCT-2019-00022 – Verwaltungspersonal für insgesamt 300 Stellen, Frist: 18.12.2019

Die EU JOB Information teilt mit, dass FRONTEX unterstützt vom Europäischen Amt für Personalauswahl (EPSO) ein Auswahlverfahren zur Einstellung von Verwaltungspersonal durchführt. Erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern wird ein Fünf-Jahres-Vertrag als Zeitbedienstete/Zeitbediensteter angeboten.

Zu den Aufgaben zählen die Mitwirkung in den Bereichen Humanressourcen, Recht, Haushalt und Finanzen, IKT, Kommunikation, Risikomanagement und internationale Kooperation. Insbesondere Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Überwachung von Projekten, Erstellung des Budgets und Abwicklung finanzieller Vorgänge. Weiters die Überwachung von Verträgen und Zahlungen sowie die Mitwirkung an der internen und externen Berichterstattung.

Insbesonders geforderte Qualifikationen:

Besoldungsgruppe AST 4

  • Kollegdiplom/Akademiediplom und neunjährige (vier Jahre davon einschlägige) Berufserfahrung oder
  • Matura und zwölfjährige  (vier Jahre  davon einschlägige) Berufserfahrung

Dienstort:

Warschau/Polen

Einstufung

Besoldungsgruppe AST 4 (unter Anwendung des Berichtigungskoeffizienten für Warschau):
ab € 2.328 € bis 2.416 € + diverse Zulagen

Bewerben Sie sich über Ihr EPSO-Konto bis 18.12.2019 (12.00 Uhr mittags – MEZ)

Erstellung des EPSO Kontos unter: eu-careers.eu

Den Bewerbungsbutton „Apply“ finden Sie auf der Seite 6 des Call for Expressions of Interest