16.03.2018 Aktuell: Auswahlverfahren für den Bereich öffentliche Gesundheit; Frist: 17.4.2018

Die EU JOB Information weist Sie auf die interessante Chance im Bereich Öffentliche Gesundheit hin.

  • EPSO/AD/340/18 – Gesundheit und Lebensmittelsicherheit – Audit, Inspektion und Bewertung
  • EPSO/AD/341/18 – Lebensmittelsicherheit – Politik und Rechtsvorschriften

Den erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber wird im Bereich Audit, Inspektion und Bewertung in der Regel eine Stelle bei der Europäischen Kommission in der Direktion F (Gesundheits- und Lebensmittelaudit und -Analysen) der Generaldirektion Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (GD SANTE) mit Sitz in Grange (Irland) angeboten.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur für ein Profil bewerben können.

Insbesonders geforderte Qualifikationen

EPSO/AD/340/18:

  • Abgeschlossenes dreijähriges Hochschulstudium und
  •  vier Jahre einschlägige Berufserfahrung 

EPSO/AD/341/18:

  • Abgeschlossenes dreijähriges Hochschulstudium in einem der folgenden Bereiche:
    Tiermedizin, Agrarwissenschaft, Chemie, Lebensmittelrecht, Biologie, Lebensmittelwissenschaft (u.a. Lebensmittelchemie, Biochemie, Lebensmitteltechnologien, Mikrobiologie), Politikwissenschaft, Agrar-Lebensmittelwirtschaft und
  • vier Jahre einschlägige Berufserfahrung

Sprachkenntnisse

Gründliche Kenntnis einer Amtssprache (Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis einer zweiten Amtssprache (Sprache 2). Die Sprache 2 muss Deutsch, Englisch, Französisch oder Italienisch sein. Die Sprache 1 darf mit Sprache 2 nicht ident sein.

Bitte beachten Sie, dass in der Sprache 2 der Bewerbungsbogen auszufüllen ist und das Assessment Center absolviert wird.

Gehalt

Besoldungsgruppe AD 6 (Stand: 1.7.2017):
Dienstaltersstufe 1: 5.247,33  € + Zulagen

Auswahlverfahren

Tests

1. und 2. Stufe: Computerunterstützte Multiple-Choice-Tests und/oder Befähigungsnachweise

Multiple-Choice-Tests werden durchgeführt, wenn die Zahl der Bewerberinnen und Bewerber im jeweiligen Auswahlverfahren und im jeweiligen Profil einen bestimmten Wert übersteigt. Liegt die Anzahl der Bewerberinnen und Bewerber unter einem bestimmten Wert, dann finden die computerunterstützten Zulassungstests im Rahmen des Assessment Center statt.

Werden keine Zulassungstests durchgeführt, dann erfolgt eine Auswahl vorerst nur anhand der Befähigungsnachweise (Talent Screener). Wir empfehlen Ihnen den Talent Screener im Bewerbungsformular, der Ihre Berufserfahrung darlegt, sorgfältig auszufüllen. Beachten Sie dazu Anhang II auf der Seite 9 der Aufforderung zur Interessenbekundung.

Die computergestützten Multiple-Choice-Tests setzen sich wie folgt zusammen:

Logisches Denkvermögen
Sprachlogisches Denken – Sprache 1
Zahlenverständnis – Sprache 1
Abstraktes Denken – Grafische Darstellung

3. Stufe: Assessment Center

Logisches Denkvermögen
Durchführung der computergestützten Multiple Choice Tests, falls kein Zulassungstest stattgefunden hat.

Allgemeine Kompetenzen
Fallstudie – Sprache 2
Gruppenübung – Sprache 2
Kompetenzbasiertes Interview – Sprache 2

Fachkompetenzen
Fachspezifisches Interview – Sprache 2

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber werden in eine Reserveliste eingetragen.

Wichtiger Hinweis

Zur ersten Vorbereitung empfehlen wir Ihnen, die für AdministratorInnen und AssistentInnen (einschließlich SpezialistInnen) zur Verfügung gestellten Probetests.

Bitte beachten Sie auch unsere Literaturliste.

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 17.4.2018 (12.00 Uhr mittags – MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls  das einschlägige Amtsblatt (C 97 A vom 15.3.2018), mit den "Die Allgemeinen Vorschriften für allgemeine Auswahlverfahren" sowie die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese zwei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:
Jobbörse der Republik Österreich
Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl