Ausschreibungen für Stellen bei den Institutionen der EU

Das Europäische Amt für Personalauswahl (EPSO) wurde am 26. Juli 2002 gegründet. Seine Aufgabe besteht darin, hochqualifiziertes Personal für folgende Institutionen der Europäischen Union auszuwählen: 

Davon unabhängig schreiben auch die beiden Banken sowie die Agenturen der EU regelmäßig Stellen aus:

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei den Agenturen der Europäischen Union laufend Stellen für Zeitbedienstete und Vertragsbedienstete ausgeschrieben werden. Eine Zusammenfassung der Stellenausschreibungen der Agenturen der Europäischen Union, ausgenommen der Exekutivagenturen, sind der Website der EU Agencies Network zu entnehmen.

Weitere internationale Stellenanbieter im öffentlichen Dienst finden Sie in unserer Webseite "Internationale Stellenabgebote" .

Informieren Sie sich laufend über aktuelle Jobangebote: Anmeldung zum Newsletter

Informationen und Stellenausschreibungen auf der Website des Europäischen Amts für Personalauswahl (EPSO)

Auswahlverfahren des Europäischen Amts für Personalauswahl (EPSO)

Gerichtshof der Europäischen Union (EUGH)

Bitte beachten Sie auch die Dauerausschreibung für Juristinnen/Juristen mit Ausbildung im österreichischen Recht für die Direktion wissenschaftlicher Dienst und Dokumentation:
Ausschreibungen beim EUGH.

Auszug einiger aktueller Ausschreibungen der Agenturen der Europäischen Union

Stellenausschreibungen Gerichtshof der Europäischen Union

Dauerausschreibung für die Übersetzung juristischer Texte, Free-lance-Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter

Ausschreibungen bei der "Gemeinsamen Forschungsstelle"

Die Gemeinsame Forschungsstelle (Joint Research Centre - JRC) der Europäischen Kommission bietet Stellen in allen Standorten an: Ispra (Italien), Karlsruhe (Deutschland), Petten (Niederlande),  Geel (Belgien),  Sevilla (Spanien). Laufende Jobangebote

Aktuelles

Aufgrund der derzeitigen Situation finden keine Termine statt.