Umstieg

Sie denken an eine Veränderung oder finden Arbeiten in der EU reizvoll? Dann sind Sie hier richtig.

Bei einem so großen Arbeitgeber wie dem Öffentlichen Dienst ergeben sich ständig Möglichkeiten, sich zu verändern. Die Erfahrung, die Sie in ihrem bisherigen Job gesammelt haben, ist sehr wertvoll!

Der Wechsel innerhalb des Bundesdienstes wird durch ein eigenes Service gefördert: das Mobilitätsmanagement des Bundeskanzleramtes. Aber auch Kolleginnen und Kollegen, die zwischen Landesdiensten und dem Bundesdienst oder der Privatwirtschaft gewechselt haben, berichten uns von ihren positiven Erfahrungen. Das Kapitel Jobwechsel informiert über die Möglichkeiten.

Oder nützen Sie die Chancen, die Europa bietet und bewerben Sie sich für eine Karriere bei den Institutionen und Agenturen der EU.

Eine Grundlage eines erfolgreichen Wechsels stellt eine gute Qualifikation dar. Der Öffentliche Dienst als moderner Arbeitgeber bietet eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Aktuelles

FRONTEX- und EASO-Einsatz
Aufbau eines Pools von Expertinnen und Experten

Berufe im Bundesdienst
Bundesbedienstete im Videointerview

Meine Karriere in den EU-Institutionen:
Unsere Videobotschafterinnen und -botschafter stellen sich vor.

Infoveranstaltung Mobilitätsmanagement für interessierte Bundes­bedienstete:
7. Dezember 2016, 15 bis 16:30 Uhr, 1010 Wien